Dogecoin, Chainlink, XRP Preis Analyse

Es gibt starke Unterstützung auf der Kette, selbst wenn der Bitcoin-Preis um 10% fällt

Es scheint, dass viele Krypto-Händler sich auf einen bevorstehenden Rückzug des Bitcoin-Preises vorbereiten.

Die Krypto-Währung erfuhr bei $ 9.500 erneut eine Ablehnung, was die Erwartungen eines zinsbullischen Ausbruchs schnell zunichte machte.

Ein Kryptotechniker teilte am 9. Juli das untenstehende Bild mit, das zeigt, dass es kürzlich einen Zustrom von Short-Positionen gab, die eröffnet wurden. Der Finanzierungssatz des BitMEX Bitcoin-Marktes laut Cryptosoft fiel von 0,01% auf 0,00%, was darauf hindeutet, dass die Bären aggressiv wurden. Auch das „kumulative Long- und Short-Delta“ ging weit ins Negative

BTC-Futures-Positionierungsdaten, die vom Händler „Byzantine General“ (@ByzGeneral auf Twitter) gemeinsam genutzt werden.

Dennoch deuten die On-Chain-Daten darauf hin, dass es weiterhin eine starke On-Chain-Unterstützung unterhalb der aktuellen Bandbreite von Bitcoin gibt.

Laut einem Kryptowährungstechniker gibt es „ziemlich viel Unterstützung“ für Bitcoin von 8.300 $ bis 9.300 $/9.400 $.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger 7 BTC-Willkommensbonus! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Er teilte das untenstehende Diagramm von „Whale Map“, einer Website, die versucht, aus den Daten der Kette Preissignale abzuleiten.

Das Diagramm zeigt, dass es große Cluster von „unverbrauchten“ Bitcoin bei $8.200, $8.800 und $9.300 gibt. Es gibt auch kleinere Cluster um $8.500 und $9.000.

„Große Blasen sind in der Regel ausschlaggebende Niveaus“, sagte der Händler, der das Diagramm teilte, über die Bedeutung der Daten.

Schaubild des BTC-Preises + Cluster von „unverbrauchtem BTC“, die vom Händler „Byzantine General“ (@ByzGeneral auf Twitter) geteilt werden.

Es gibt mehr On-Chain-Metriken, die die Stärke der Signalisierung signalisieren

Die Cluster „nicht ausgegebener Bitcoins“ sind nicht die einzigen Signale in der Kette, die den Fall der Bitcoin-Bulle unterstützen.

Der unabhängige On-Chain-Analyst Philip Swift bemerkte im Mai, dass das Dynamic Range NVT-Signal in eine Zone eindrang, die auf einen bevorstehenden Bullenmarkt hinweist:

„Dynamic Range NVTS hat sich oberhalb des unteren grünen Bandes geschlossen. Dies ist eine Hausse mit hohem Zeitrahmen. Das vorherige NVT-Signal verlor im Laufe der Zeit seine Wirksamkeit. Diese Version mit dynamischen Bändern ist viel nützlicher als ein überverkauftes/übergekauftes Instrument für strategische Investitionen“, schrieb Swift.

Schaubild von Philip Swift von Bitcoins Makropreisaktion neben dem NVTS-Indikator mit dynamischem Bereich.

Dies wurde durch Daten, die Rafael Schultze, der technische Leiter der Blockkettenanalysefirma Glassnode, zur Verfügung gestellt hat, weiter bestätigt.

Gegen Ende Juni teilte er 12 Kennzahlen mit, die zeigen, dass die BTC-Investoren weiterhin zuversichtlich sind und weiterhin „HODL“ betreiben. Einige dieser Metriken sind wie folgt:

Mehr als 61% aller im Umlauf befindlichen BTC bei Cryptosoft haben sich seit über einem Jahr nicht bewegt. Das bedeutet, dass sich der potenzielle Verkaufsdruck verringert hat.
Adressen, die als „HODLer“-Adressen gelten, häufen weiterhin Bitcoin an, trotz der unsicheren Preisaktion.
Die Netzwerkgeschwindigkeit von BTC hat einen Zehnjahrestiefststand erreicht.

Ripple ist bereit, XRP für weitere 21 Jahre zu verkaufen – So viel Kryptowährung hat das Startup für Zahlungen bisher verkauft

Das in San Francisco ansässige grenzüberschreitende Zahlungsunternehmen Ripple wird XRP für die nächsten 21 Jahre weiter verkaufen.

Ripple besitzt mehr als die Hälfte des Gesamtangebots von 100 Milliarden XRP und hat 2017 ein Treuhandprogramm zur Verwaltung seiner Verkäufe eingerichtet

Laut einem neuen Bericht von XRPArcade, einer unabhängigen Medienquelle für die Kryptowährung, hat Bitcoin Era seit Dezember 2017 durchschnittlich 196 Millionen XRP pro Monat verkauft. Zu diesem Zeitpunkt wird das Unternehmen seinen Umsatz bis April 2041 fortsetzen.

Insgesamt 5,5 Milliarden XRP haben Ripples Treuhandmappen dauerhaft verlassen, was darauf hinweist, dass das Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung XRP im Wert von insgesamt 1,03 Milliarden US-Dollar verkauft hat.

Eine bekannte Ripple-Brieftasche, mit der XRP an Dritte verteilt wird, ist nach wie vor sehr aktiv und hat im Februar 75.202.210 XRP an Brieftaschen unbekannter Herkunft gesendet.

Bitcoin Immobilieninvestitionen Einkommen erzielen.

Ripple, das seinen XRP-Marktbericht für das erste Quartal 2020 bis Ende April veröffentlichen soll, hat in den letzten Monaten den Verkauf der drittgrößten Kryptowährung verlangsamt

Im vierten Quartal des vergangenen Jahres gab das Unternehmen bekannt, 13,08 Millionen XRP direkt an institutionelle Akteure im Rahmen von außerbörslichen Transaktionen verkauft zu haben. Das Unternehmen hat kein XRP an Krypto-Börsen verkauft.

Eine Brieftasche im Besitz von Ripple, die ausschließlich für den Verkauf ihrer Bestände an Institute verwendet wird, ist jedoch im Februar weiterhin sehr aktiv und sendet 75.202.210 XRP im Wert von 17 Mio. USD an Brieftaschen unbekannter Herkunft.

Ripple wird die genaue Menge des verkauften XRP offenlegen, wenn das Unternehmen seine Zusammenfassung des ersten Quartals über die Bewegungen des Krypto-Assets veröffentlicht.